Blumen zum Geburtstag nach Japan verschicken? Die Mutter in den USA zum Muttertag mit einem Blumenstrauß überraschen? Mit dem Onlineversand von Blumen ist das heute kein Problem mehr. Fast alle Blumenshops im Internet bieten ihren Kunden die Möglichkeit, Blumengrüße auch in das Ausland zu versenden. Allerdings müssen die Besteller ein paar Dinge berücksichtigen, damit die Überraschung pünktlich ankommt. Weitere Informationen zum Blumenversand in alle Welt unter www.blumenversand24.com.

Lieferung durch Blumenshops vor Ort

Wer Blumen zum Versand im Inland bestellt, kann im Angebot des Blumenshops einen Strauß oder ein Gesteck auswählen, den Wunschtermin angeben und sich darauf verlassen, dass die Blumen pünktlich geliefert werden. Aufgrund der Entfernungen läuft der Versand ins Ausland etwas anders ab. Die Blumengebinde werden nicht auf dem Postweg verschickt, denn das würde zu lange dauern. Die Blumen würden dann nicht mehr richtig frisch ankommen. Die meisten Blumenshops arbeiten mit Floristen vor Ort zusammen. Sie beauftragen den Blumenhändler damit, in ihrem Auftrag einen Strauß für den Empfänger zusammenzustellen. Da nicht in allen Ländern alle Blumen verfügbar sind, muss der Versender damit rechnen, dass ein ähnlicher Strauß aus Blumen, die exotisch oder im Land heimisch sind, ausgeliefert wird.

Bestellung rechtzeitig aufgeben

Der Auftrag für eine Blumenbestellung ins Ausland sollte mehrere Tage vor dem gewünschten Termin erteilt werden. Da andere Länder andere Feiertage haben, kann es passieren, dass der örtliche Blumenhändler die Blumen einen Tag vor oder nach dem Ereignis ausgeliefert. Durch die Angabe der Telefonnummer des Empfängers wird die Sicherheit erhöht, dass die blumige Überraschung pünktlich eintrifft.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.