Das Versandhaus Bader (Bader Versand) wurde im Jahr 1929 durch Bruno Bader in Pforzheim gegründet. Zehn Jahre später beschäftigte das Unternehmen bereits 500 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, zum Ende des Zweiten Weltkrieges wurde das Firmengebäude vollständig zerstört. Trotzdem dachte Bruno Bader nicht ans Aufgeben und begann sofort mit den Räumungsarbeiten, die 1948 abgeschlossen waren. Gehörten anfangs nur Schmuck, Silberwaren, Tafelbesteck und Armbanduhren zum Sortiment, vertreibt das Unternehmen seit 1952 auch Mode. Im Jahr 2010 ging der Bader Versandhaus unter www.bader.de an den Start. Derzeit wird das Familienunternehmen in der dritten Generation geführt.

Bader Versand: Versandkosten & Bezahlarten

Wenn Sie ein Produkt im Bader Versand aufrufen, wird Ihnen auch angezeigt, innerhalb welches Zeitraumes der Artikel geliefert werden kann. Aber auch, wenn Sie den Kauf abschließen und den Warenkorb aufrufen, finden Sie diese Informationen. Bader ist einer der wenigen Versandhändler, der keine Versandkosten in Rechnung stellt. Dies gilt auch, wenn Sie Möbelstücke bestellen. Lieferungen sind sowohl an die Rechnungsadresse als auch an eine beliebige Lieferadresse innerhalb Deutschlands möglich. Normale Paketsendungen können Sie auch an die örtliche DHL-Packstation senden lassen und dort jederzeit abholen.

Bezahlen können Sie Ihre Bestellung entweder per Kreditkarte, per Nachnahme, durch Kauf auf Rechnung und durch Ratenzahlung. Entscheiden Sie sich für die Zahlung per Rechnung, haben Sie 30 Tage Zeit, den Betrag zu begleichen. Bei einem Kauf auf Rechnung oder einer Ratenzahlung haben Sie zudem die Möglichkeit, eine Zahlpause zu nutzen, eine entsprechende Bonität natürlich vorausgesetzt.

Versand:versandkostenfreie Lieferung
Zahlung:Rechnung, Kreditkarte, Ratenkauf, Nachnahme
Angebot:Mode, Elektrogeräte, Schmuck, Möbel etc.
Unser Tipp:Auch Möbel werden kostenlos geliefert

Das Sortiment beim Versandhaus Bader

Bader zählt zu den größten europäischen Schmuckversendern. Teilweise wird der Schmuck von führenden Herstellern bezogen, aber auch einem Goldschmiede-Atelier in Pforzheim ist für das Unternehmen tätig. Sämtliche angebotenen Schmuckstücke werden von einem Diamant-Gutachter geprüft. Im Bader Onlineshop unter www.bader.de, aber auch im Katalog, finden Sie eine große Auswahl an Damen- und Herrenbekleidung, technischen Produkten, Heimtextilien, Schuhen und Taschen, Möbelstücken, Artikeln für den Haushalt, aber auch Gesundheitsbedarf. Zum Gesundheitsbedarf, der hier den Titel Leib & Seele trägt, gehören beispielsweise Hilfen für den Alltag und Komfortmöbel. Im Bereich Bekleidung können Sie beispielsweise aus angesagter Young Fashion, aber auch aus großen Größen, Landhausmode und festlicher Kleidung wählen. Rufen Sie ein solches Produkt auf, werden Ihnen sogleich einige Produkte angezeigt, die farblich zu dem jeweiligen Kleidungsstück passen.